header11.jpg

Hoher Besuch am Vöhlin-Gymnasium

Wie setzt sich die EU konkret für Klimaschutz ein?

P1010024

Was plant die EU-Kommission hinsichtlich des Krieges in der Ukraine?

Der Einsatz für Zukunft, Freiheit und Sicherheit drängt und erlaubt keinen Aufschub, wie Oberbürgermeister Manfred Schilder in seiner Begrüßung betonte. So brachte Dr. Renke Deckarm, stellvertretender Leiter und Pressesprecher der EU-Kommission (Vertretung München) brennende Fragen nach Memmingen mit, um sie mit Schülerinnen und Schülern der 11. Jahrgangstufe des Bernhard-Strigel-Gymnasiums, der FOS/BOS und des gastgebenden Vöhlin-Gymnasiums zu diskutieren und die Gedankenwelt der Heranwachsenden zu erfahren.

In einem kurzweiligen Vortrag legte Herr Dr. Deckarm die Position der EU-Kommission zur jeweiligen Aktualität dar. Im Anschluss durften die Jugendlichen selbst anonym über QR-Codes in die Rolle von Entscheidungsträgern schlüpfen, um eine eigene Perspektive zu eröffnen oder Fragen an den Experten zu stellen.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben ein durchweg positives Feedback, so dass der Besuch hoffentlich schon bald wiederholt werden kann.

Drucken E-Mail