header11.jpg

Memmingen zur Zeit der Reformation

MM Reformation a

Ausgehend vom katholischen und evangelischen Religionsunterricht lernten einige Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe des Vöhlin-Gymnasiums ihre Heimatstadt von einer ganz neuen Seite kennen. In Begleitung von Frau Bürzle und Herrn von Kietzell  begaben sie sich auf eine Zeitreise zurück in das 16. Jahrhundert, in die Zeit der beginnenden Reformation. Die Stadtführung unter Frau Sabine Streck ermöglichte die Besichtigung verschiedener Plätze und Gebäude der Stadt, die noch heute an diese geschichtsträchtige und spannende Zeit erinnern.
Die Stadtführung endete im Kreuzherrnsaal, der ehemaligen Klosterkirche des Heilig-Geist-Ordens, dessen Decke mit eindrucksvollem Stuck verziert ist (siehe Foto).

Drucken E-Mail