header9.jpg

Oberstufentheater 2019

Junges Theater "Vöhlin" lässt mit "Auerhaus" die 80er aufleben

Oberstufentheater 2019 a

So waren die 80er Jahre: Eltern und Kinder hatten noch Konflikte, der Staat trieb die Jungen ein, um sie bei der Bundeswehr zu Männern zu machen … eine harte Zeit, die aber, vielleicht gerade wegen all der Strenge, die Sehnsucht der Jugend nach Freiheit und Anderssein umso größer machte.
Vor diesem Hintergrund spielt „Auerhaus“, das Theaterstück nach Bov Bjerg, das das Vöhlin-Gymnasium an zwei Abenden auf die Bühne gebracht hat. 21 SchülerInnen der Jahrgangsstufen 10 bis 12 spielten mit großer Bühnenpräsenz und viel Freude die Geschichte von Frieder, der mit seinen Freunden und ein paar schrägen Typen im Bauernhaus seines Großvaters eine WG gründet. All die Abenteuer, die über die Bühne gehen, von den ausgelassenen Feten bis zu lebensgefährlichen Autofahrten, spielen vor einem ernsten Hintergrund. Frieder hat einen Selbstmordversuch hinter sich und seine Mitbewohner machen es sich zur Aufgabe, auf ihn aufzupassen.
Ein in vielerlei Hinsicht lohnendes Stück, das die Vöhlin-Schüler gemeinsam mit ihrem Lehrer Bernd Scheiter ein gutes halbes Jahr entwickelt und einstudiert haben. Das reduzierte Bühnenbild mit 80er Jahre-Tapete, die Hits der Neuen Deutschen Welle und die Kostüme gaben dem ganzen die richtige Atmosphäre. Die Schauspieler begeisterten das Publikum, allen voran Anja Höbel als fetzige Vera und Levin Schuster als Höppner Hühnerknecht. Benjamin Heuschmid brachte den schwierigen Charakter von Frieder feinsinnig auf die Bühne. Die „alten“ WG-Bewohner, die nach 20 Jahren wieder an den Ort ihrer gemeinsamen Zeit zurückkehrten, überwiegend aktuelle Vöhlin-Abiturienten, kommentierten das Geschehen im Rückblick. Das Ensemble bot bis in die Nebenrollen sehenswertes Schauspiel auf einem für Schultheater hohen Niveau.
Die SMV und der Elternbeirat sorgten an den Abenden, an denen sich neben den SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern auch viele Ehemalige trafen,  für einen tollen Rahmen.

Das Junge Theater Vöhlin - die Oberstufe waren 2018/2019:

Bernhard Lewin, Elisabeth Frasch, Caroline Engel, Sandra Schüler, Fatmira Vehabi, Majka Ruf, Katarina Schütte, Juri Soloviev, Vincent Esser, Anna-Maria Nattenmiller, Daniela Gröner, Anja Höbel, Hannah Schuster, Christiane Radu, Levin Schuster, Simon Kohler, Esma Cinaj, Alina Haupt, Adrian Huber, Nicolas Schröck, Benjamin Heuschmid, Leitung: Bernd Scheiter

Oberstufentheater 2019 2a

Drucken E-Mail