header1.jpg

Streitschlichter

Aktuelles:

Am Vöhlin Gymnasium gibt es in diesem Schuljahr fünf Streitschlichter aus den Jahrgangsstufen 8 und 9, die den Schülerinnen und Schülern zur Seite stehen, wenn sie Hilfe bei der Lösung eines Konflikts in Anspruch nehmen möchten. Zwei Schüler der Unterstufe befinden sich momentan in der Ausbildungsphase. Während der Ausbildungsphase und der anschließenden Arbeit erwerben die Schülerinnen und Schüler soziale Fähigkeiten, die sie auch außerhalb der Schule anwenden können. Vor allem lernen sie, anderen Personen bei der Klärung eines Konfliktes beizustehen und ihnen zu helfen, eine für beide Streitpartner akzeptable Lösung zu finden.

 

Grundsätzliches zur Peer-Mediation (Streitschlichtung unter Gleichaltrigen):

Die Grundidee – die friedliche Lösung von Konflikten und ein gleichzeitiges Gewaltpräventionsprogramm – stammt aus den USA und wird dem norwegischen Psychologen und Professor für Persönlichkeitspsychologie Dan Olweus zugeschrieben. Anfang der 1990er kam das Modell der schulischen Streitschlichtung allmählich nach Deutschland und ist heute in nahezu allen Bundesländern ein fester Bestandteil des Schulprogramms. 

 

Drucken E-Mail