header12.jpg

Neues vom Schulzoo

Neues von unseren tierischen Mitbewohnern und ein herzliches Dankeschön an alle Tierpfleger
An dieser Stelle soll zunächst einmal allen Schülern und Lehrern gedankt werden, die in den Sommerferien einen Teil ihrer Zeit geopfert haben, um unsere Schultiere gewissenhaft und liebevoll zu ver- und umsorgen!

Schulzoo 1718 2

Leider haben nicht alle Tiere die Sommerferien unbeschadet überstanden. Aus uns immer noch unerklärlichen Gründen sind leider alle unsere Wüstenrennmausweibchen, vier an der Zahl, verstorben.
Das zunächst verwaiste Terrarium hat aber bereits wieder einen neuen Bewohner, unseren kleinen Tanrek Oskar, den wir – diesmal aus erfreulichen Gründen – von seiner Frieda trennen mussten. Unsere Frieda hat nämlich in den Ferien drei überaus entzückende Jungtiere geworfen, wann, das wissen wir nicht genau, aber auf Grund ihrer beträchtlichen Körperfülle und ihres enormen Appetits hatten wir schon länger eine Trächtigkeit vermutet. Die kleinen Tanreks werden von ihrer Mutter wunderbar versorgt, entwickeln sich prächtig und erkunden seit einiger Zeit neugierig ihr Gehege. Mittlerweile nehmen sie auch schon feste Nahrung zu sich, ob Mehlwürmer, Grillen oder Katzenfutter, da sind die drei nicht wählerisch und schon so richtig verfressen…
Demnächst werden wahrscheinlich noch Afrikanische Knirpsmäuse bei uns einziehen, die man zwar „nur“ beobachten und nicht zähmen kann, die aber nicht nur auf Grund ihrer Größe sehr spannend sind. Sie zählen zu den kleinsten Säugetieren der Welt und werden ausgewachsen nur 4 – 5 cm groß und 5 – 6 g schwer.
Wer jetzt also Lust bekommen hat, mal wieder im Untergeschoss vorbeizuschauen oder sich am Wahlunterricht Schulzoo zu beteiligen – nur zu, wir freuen uns!
Eure Schultiere (und Frau Münch)

Drucken E-Mail

Video AG

Wir sind die Video AG des Vöhlin Gymnasiums, bestehend aus neun Mädchen der zehnten Jahrgangsstufe und teilen alle die Leidenschaft, Geschichten zu erfinden und daraus Filme zu erstellen. Vor zwei Jahren haben wir auf eigene Faust unseren ersten Film (Gewinnerfilm der Wettbewerbe Crossmedia und HINLINSEN 2.0) „Echoes“ realisiert und im Schuljahr 2016/2017 in der Video-AG den Kurzfilm „Wahre Schönheit“ produziert.

Hier finden Sie unsere aktuellen Kurzfilme:

ECHOES – between the worlds
Dieser Kurzfilm erzählt von den Erlebnissen eines Mädchens, das sich zwischen Leben und Tod befindet.

https://www.youtube.com/watch?v=jOfhhwKZA8Y&t=135s

WAHRE SCHÖNHEIT

In dem Film geht es um einen Jungen, der ein äußerlich „hässliches“ Mädchen von Innen kennenlernt und es somit immer schöner für ihn wird.

https://www.youtube.com/watch?v=09BeqYb5jNc&t=79s

Drucken E-Mail

Fairtrade-Schule

Wir haben es geschafft - das Vöhlin ist Memmingens erste Fairtrade-Schule!

Seit dem 08. Januar 2016 dürfen wir uns offiziell Fairtrade-School nennen. Wir sind damit die 193. Fairtrade-School in Deutschland und die 49. in Bayern. Zahlreiche Gäste feierten mit uns, der Arbeitsgemeinschaft "Faires Ö", die Urkundenübergabe durch Frau Hannah Rüther von TransFair. Neben den 5., 6. und 8. Klassen, waren auch Margareta Böckh, die zweite Bürgermeisterin Memmingens, Werner Häring, der dritte Bürgermeister Memmingens, Frau Beer vom Weltladen Memmingen, Vertreter des Elternbeirats und des Schulfördervereins ProVöhlin sowie die uns unterstützende Ernährungsberaterin Frau Krötlinger-Schütte anwesend.

FairtradeSchool1

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Schwäbische Schulschachmeisterschaft 2012/13

Die schwäbischen Schulschachmannschaftsmeisterschaften fanden heuer am 24.11.12 am Marien-Gymnasium in Kaufbeuren statt. Dieses Mal konnte das Vöhlin Gymnasium wieder vier Mannschaften mit je vier Spielern für das Turnier melden, die in drei verschiedenen Altersklassen um den Sieg kämpften.
 
Bei unseren jüngsten Teilnehmern in der Wettkampfklasse IV  (jünger als Jahrgang 2000) konnten wir zwei Mannschaften stellen. Die erste Mannschaft bestehend aus Vitus Kleß, Siegried Fries, Janos Aberle und Fabian Schneider belegte am Ende Platz 5. Die zweite Mannschaft mit Christoph Müller, Tobias Dückminor, Julian Schnug, und Sven Olejnikow erreichte mit Platz 8 noch einen Platz im Mittelfeld der 17  angetretenen Mannschaften.
 
In der WK I, Jahrgang 95 und älter, traten für unsere Schule Christian Schieß, Lukas Zink , Matthias Kiechle und Bernd Müschenborn an. Am Ende stand ein respektabler 2. Platz, der mit einem Pokal belohnt wurde.
 
Die größten Chancen auf das Podium rechnete sich die Mannschaft in der WK III (Jahrgang 1998 oder jünger) aus. Und tatsächlich: Nach einem harten Turnier setzten sich unsere Jungs schließlich gegen acht andere Teams durch und errangen den Schwäbischen Meistertitel!
Für das Vöhlin spielten Valentin Esser, Patrick Schiess, Stefan Harzenetter und Jonas Gaul. Die Schwäbischen Meister sind somit für die Bayerischen Meisterschaften am 9.3.13 in Regensburg qualifiziert.
schulschach20121
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesem tollen Erfolg!

Drucken E-Mail

„Radio Paula“ beim BR

5 Redakteure und ein Schüler des Vöhlin-Technikerteams waren zusammen mit Herrn Scheiter am Di. 12.07. zu Gast im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks bei den bayerischen Schulradiotagen. Neben Führungen durchs Funkhaus und in die Radiostudios des BR, wo man den Moderatoren und Redakteuren bei ihrer Arbeit zusehen konnte, gab es zahlreiche interessante Vorträge rund ums Radio sowie Workshops, in denen Schüler zusammen mit den Profis Projekte erarbeiteten.
Zwischendurch konnte man sich im Innenhof des Rundfunkhauses in den Liegestuhl legen und so manchem Promi nachschauen, der gerade auf dem Weg zu einer der Sendungen oder zu einer Produktion war. Der Tag brachte viel Interessantes und auch jede Menge Spaß.

Teilnehmer:   Benjamin Reinken, Benny Bachmann, David Stiegeler, Niklas Gromer, Mathias Seitz, Samuel Füchtbauer  (von links nach rechts)

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2