Budapest 2010

ungarn20101
Bei ziemlich durchwachsenem Wetter, aber mit viel guter Laune,  verbrachten wir, 19 Schülerinnen und Schüler mit Frau Müller-Pollack und Herrn Ziegler, vom 1. bis 9. Oktober 8 Tage in Budapest. Das Programm war angefüllt mit vielen Aktivitäten und Besichtigungen.
ungarn20102

Angefangen mit dem Sissi-Schloss Gödölö, dem Denkmalpark, dem Parlament, der Synagoge, dem Haus des Terrors, dem Vasarely Museum und einem Bauernhofmuseum bis hin zu einem Donauprojekt zusammen mit den ungarischen Schülern, bei dem wir einen Brückenwächter kennen lernten, der uns zu den Fundamenten der Kettenbrücke führte. Zum Abschluss vergnügten wir uns im Szechenyi Bad, einem barocken Thermalbad.

Drucken